Gazpacho Andalusia

Gazpacho ist eine kalt servierte südspanische Suppe aus ungekochtem Gemüse. Sie ist die perfekte Vorspeise und gerade für die wärmeren Tage super geeignet. Die Suppe ist leicht bekömmlich, unfassbar lecker und in nur 10 Minuten zubereitet. Welche Zutaten Du benötigst und wie Du die Gazpacho zubereiten kannst, erfährst Du in diesem Beitrag. Das Rezeptvideo findest Du ganz unten im Beitrag.

Zutaten (500ml/ca. 2 Portionen):

500g Strauchtomaten

2 Scheiben Toast

30ml Sherry Essig

60ml Olivenöl

1 rote Paprika

1 rote Zwiebel

2-3 Knoblauchzehen

1 Gurke

Salz & Pfeffer

Süßungsmittel bei Bedarf

Basilikum

Zubereitung:

  1. Halbiere zunächst die Tomaten, schneide die Gurke in mundgerechte Stücke und gib beides in einen Mixer. Mixe bis Du eine stückchenfreie Suppe erhälst
  2. Schneide auch die Paprika und das Toastbrot in mundgerechte Stücke und gib beides zusammen mit der Zwiebel, den Knoblauchzehen, dem Sherry Essig, dem Olivenöl und den Gewürzen in den Mixer und püriere alles sorgfältig
  3. Fülle die Suppe aus dem Mixer in einen tiefen Teller und toppe mit Olivenöl und Basilikum

Nährwerte (pro Portion):

414 kcal

28g Kohlenhydrate

6,6g Protein

29,3g Fett

Um schlechte Essgewohnheiten abzulegen und einen gesunden Ernährungsalltag zu etablieren, ist der Einstieg in die Ernährungsumstellung von großer Bedeutung. Eine Saftkur erleichtert Dir diesen Einstieg. Starte jetzt mit Deiner Saftkur in eine gesunde & bewusste Lebensweise, befreit von schlechten Essgewohnheiten.  3,5 oder 7 Tage Saftkur

Rezeptvideo: