Gemüse Pfanne mit Sonnenweizen

Vegane Smashed Potatoes oder auf Deutsch zerdrückte oder zerstampfte Kartoffeln, sind sehr einfach in der Zubereitung und doch etwas ganz Besonderes. Vielleicht, weil man sie hierzulande noch nicht allzu gut kennt oder auch nur wegen des gewissen Extras an Butter, Petersilie und Knoblauch? Die unkonventionelle Form überzeugt natürlich auch. Zudem lässt sich dieses Rezept hervorragend in Deine Saftkur Vor- und Nachbereitung sowie in einen gesunden Ernährungsalltag einbauen.

Vorbereitung: 5 Min.

Zubereitung: 10 Min.

Gesamtzeit: ca. 50 Min.

Küche/Herkunft: USA

Zutaten (4 Portionen):

1,5kg Kartoffeln (festkochend) 

40g Butter

1 Avocado

4 EL Olivenöl

Handvoll Pekannüsse

1 Zitrone

LiveFresh Orangensaft

Frische Petersilie

1 TL Meersalz

1 TL Pfeffer

1 TL Paprika Edelsüß

½ Zwiebelpulver

Zubereitung:

    1. Zuerst Kartoffeln waschen, in einen Topf mit kaltem Wasser geben und für ca. 15 Min. kochen, dann abkühlen lassen
    2. Nun ein Backblech mit Backpapier vorbereiten, die abgekühlten Kartoffeln darauf verteilen und mit einem Glas, Kartoffelstampfer o.ä. platt quetschen
    3. Danach die Butter schmelzen, Olivenöl, Knoblauch dazugeben, für ca. 10 Min. ziehen lassen und dann die frische Petersilie dazugeben
    4. Jetzt das geschmolzene Butter-Ölgemisch auf die Kartoffeln pinseln und dann das Blech für 20 Min. bei 225°C Ober- und Unterhitze in den Ofen schieben
    5. Zum Schluss noch Avocado klein schneiden, zusammen mit den Pekannüssen und dem Orangensaft in einem Mixer fein pürieren und in eine kleine Schüssel füllen
    6. Smashed Potatoes zusammen mit dem Dip auf einem Teller anrichten, das war's schon!

Nährwerte (pro Portion):

669 kcal

61g Kohlenhydrate

14g Protein

43g Fett

Rezeptvideo: