Versandkostenfrei ab 50€ DE, 80€ in AT/NL & 200€ in CH

Warum Dein Körper Vitamin C & Vitamin D in der Herbst- & Winterzeit unbedingt braucht


Wir verraten Dir die wichtigsten Facts rund um das Thema Vitamin C und Vitamin D in der Herbst- und Winterzeit. Du erfährst zunächst, was Vitamine überhaupt sind, was hinter den Vitaminen C und D steckt, welche Aufgaben sie im menschlichen Körper haben und welche Folgen ein Mangel haben kann. Aufbauend auf diesen Grundlagen zeigen wir Dir entscheidende Gründe dafür, warum Dein Körper Vitamin C und Vitamin D vor allem im Herbst und Winter unbedingt braucht. 

Was sind Vitamine?

Vitamine sind Mikro-Nährstoffe, die für unseren Körper lebensnotwendig sind. Sie müssen über die Nahrung aufgenommen werden, da sie (fast alle) nicht selbst vom Körper hergestellt werden können. Vitamine sind jedoch unabdingbar für die körperliche Gesundheit. Daher ist es sehr wichtig, auf den Vitaminhaushalt des eigenen Körpers zu achten und ihn mit ausreichend Vitaminen zu versorgen.

Vitamin C – Für Deine Abwehrkräfte

Was ist Vitamin C?

Vitamin C zählt zu den wasserlöslichen Vitaminen. Das bedeutet, dass dieses Vitamin vom Körper nicht gespeichert werden kann. Die Aufnahme erfolgt über die Flüssigkeit von Lebensmitteln. Anschließend wird das Vitamin C über das Blut im Körper verteilt und bei einem Überschuss über den Urin ausgeschieden. Viele verbinden Vitamin C mit Zitrusfrüchten, da beispielsweise Orangen, Zitronen, Limetten oder Kiwis wichtige Vitamin C Lieferanten sind.

Aufgaben im menschlichen Körper

Vitamin C gehört zu den wichtigsten Vitaminen für den menschlichen Körper und bedeutet volle Power für Dich, da es zur normalen Funktion des Immunsystems und zur Verringerung von Müdigkeit beiträgt. Darüber hinaus trägt es zu einer normalen Funktion des Energiestoffwechsels, des Nervensystems und der psychischen Funktion bei. Vitamin C ist also ein wahres Multitalent und hat eine enorme Wirkung auf unser Immunsystem.

Welche Folgen kann ein Vitamin C Mangel haben?

Wenn Dein Körper nicht ausreichend mit Vitamin C versorgt wird, ist er anfälliger für Erkältungskrankheiten. Das liegt daran, dass Vitamin C Teil der weißen Blutkörperchen ist, die wiederum eine sehr wichtige Rolle bei der Abwehr von Krankheitserregern spielen. Ist ein Vitamin C Mangel vorhanden, bedeutet das, dass sich Dein Körper weniger gut gegen Krankheitserreger wehren kann.

Vitamin D – das Sonnenvitamin

Was ist Vitamin D?

Vitamin D ist auch bekannt als das Sonnenvitamin, da es hauptsächlich über die Sonneneinstrahlung aufgenommen wird. Im Gegensatz zu den meisten anderen Vitaminen kann es der Körper jedoch selbst herstellen, wenn der Körper ausreichend Sonnenstrahlung ausgesetzt ist. Daher ist Vitamin D streng genommen gar kein Vitamin. Dennoch wird es in der Wissenschaft als solches behandelt und zählt zu den fettlöslichen Vitaminen. Fettlösliche Vitamine werden in der Leber oder im Gewebe gespeichert. Für die Aufnahme von Vitamin D über Sonnenstrahlen muss die Sonne jedoch sehr hoch stehen. Hier gilt die Faustregel: Ist der Schatten länger als die Körpergröße, findet so gut wie keine Vitamin-D-Produktion statt. Je nach Hauttyp sind rund 30 Minuten im Bikini oder in der Badehose in der Mittagssonne notwendig, um den Tagesbedarf an Vitamin D abzudecken. Dies ist leider an den meisten Tagen im Jahr in Deutschland nicht möglich. Außerdem gibt es keine gesunde Möglichkeit den Vitamin D-Bedarf ausreichend über die Nahrung zu decken. Hier findest Du eine Grafik, wie viel Vitamin D in verschiedenen Lebensmitteln enthalten ist.

Aufgaben im menschlichen Körper

Fast alle Zellen im Körper haben einen Vitamin-D-Rezeptor. Dadurch greift das Sonnenvitamin in die Stoffwechselvorgänge vieler verschiedener Organe ein. Das bedeutet, dass Vitamin D eine große Wirkung auf viele Organe hat. Vitamin D spielt beispielsweise eine wichtige Rolle für das allgemeine Befinden, die Muskulatur, Knochen, Zähne, den Kreislauf, das Nervensystem sowie unser Immunsystem.

Welche Folgen kann ein Vitamin D Mangel haben?

Da Vitamin D eine große Wirkung auf viele Organe hat, kann ein Mangel auch viele Bereiche des Körpers betreffen. Bei einem Vitamin D-Mangel können somit verschiedenste Symptome auftreten, wie beispielsweise:

  • Allgemeines Befinden: Kraftlosigkeit, Antriebslosigkeit, Energieverlust, dauernde Erschöpfung und Niedergeschlagenheit
  • Muskulatur: Verkrampfung, Zucken, Zittern, Schmerzen, Schwäche
  • Knochen: Schmerzen
  • Zähne: Parodontitis
  • Kreislauf: Kreislauf- und Durchblutungsstörungen, Kältegefühl, besonders an Händen und Füßen
  • Nervensystem: Schlafstörungen, ständige Müdigkeit und Abgeschlagenheit, Konzentrationsstörungen, innere Unruhe, Koordinationsstörungen
  • Immunsystem: Infektanfälligkeit

Warum braucht unser Körper Vitamin C & Vitamin D besonders im Herbst & Winter?

Allgemein treten Erkältungskrankheiten verstärkt in den Herbst- und Wintermonaten auf, weil Viren und Bakterien zu dieser Zeit besonders gut in unseren Körper eindringen können. Oft trägt eine Vielzahl von äußeren Einflüssen dazu bei, dass unser Immunsystem geschwächt ist. Auch im Sommer können Viren und Bakterien leichtes Spiel haben, wenn z. B. Klimaanlagen die Schleimhäute reizen. Im Herbst und Winter jedoch macht es der alltägliche Wechsel von kalt und warm den Krankheitserregern besonders leicht. Meist werden die Erreger durch die Tröpfcheninfektion weitergetragen, oder wenn sie durch Berührungen an unsere Schleimhäute kommen. Wenn unser Immunsystem geschwächt ist können die Erreger durch die Schleimhäute in unseren Körper gelangen und es entsteht eine Erkältung.

Warum Vitamin C?

Dadurch, dass Vitamin C insbesondere für die normale Funktion des Immunsystems verantwortlich ist und zur Verringerung von Müdigkeit beiträgt, schützt es unseren Körper im Herbst und Winter vor den sich schnell verbreitenden Erkältungsviren. Gerade in der dunklen Jahreszeit solltest Du also auf Deinen Vitamin C Haushalt achten, da hier Erkältungen drohen. Doch Vitamin C unterstützt Deinen Körper auch bei weiteren Faktoren, wie beispielsweise der normalen Funktion Deines Energiestoffwechsels, des Nervensystems oder Deiner psychischen Verfassung, die in der kalten und dunklen Herbst- und Winterzeit ebenfalls eine wichtige Rolle für das Wohlbefinden spielen.

Laut einer Studie profitieren vor allem Kinder und ältere Menschen von der Power des Vitamin C. Die Ergebnisse zeigen, dass Kinder, die täglich 1-2 Gramm Vitamin C eingenommen haben, seltener an Erkältungen und Husten erkrankt sind und nicht so oft im Schulunterricht gefehlt haben, wie die Placebo Kontrollgruppe.[1]

Und das ist noch nicht alles – Vitamin C kann noch mehr. Wenn Vitamin C prophylaktisch eingenommen wird, kann es neben der Häufigkeit von Erkältungskrankheiten auch die Dauer und Ausprägung der Erkrankung reduzieren. Die Ergebnisse einer Studie zeigen, dass die Einnahme von Vitamin C die Krankheitsdauer bei Erwachsenen um 8% und bei Kindern um 14% verringert. Darüber hinaus sind die Symptome der Erkältung bei einer prophylaktischen Vitamin C Einnahme den Ergebnissen zufolge nicht so stark ausgeprägt.[2]

Warum Vitamin D?

Für die Wissenschaft war es lange ein Rätsel, warum Grippe- und Erkältungswellen bei uns in Deutschland sehr häufig im Herbst und Winter, den sonnenarmen Jahreszeiten, aufkommen. Ein Erklärungsansatz durch aktuelle Studien lautet nun, dass ein Vitamin D Mangel unser Immunsystem schwächt. Das Sonnenlicht stellt die Urquelle der Vitamin D Synthese dar. Wir bereits oben erläutert, können wir in Westeuropa jedoch nur von Mai bis September ausreichend Vitamin D über unsere Haut bilden, da dies die sonnenreichen Monate bei uns sind. Hinzu kommt unser Lebensstil, der sich viel in geschlossenen Räumen abspielt. In den Herbst- und Wintermonaten ist die Sonne viel weniger präsent und absolut nicht ausreichend, um genügend Vitamin D aufzunehmen. Den aktuellen Studien zufolge bedeutet eine unzureichende Versorgung mit Vitamin D im Herbst und Winter sowohl für junge als auch für ältere Menschen eine deutlich erhöhte Anfälligkeit für obere Atemwegsinfektionen. Mithilfe von Vitamin D kann laut den Studienergebnissen die Infektiösität von Erkältungsviren gesenkt werden, da das Vitamin unter anderem zu einer Steigerung der Produktion von körpereigenen Abwehrstoffen beiträgt. Es konnte mehrfach gezeigt werden, dass das Risiko für Atemwegserkrankungen bei Kindern und Erwachsenen durch eine Zugabe von Vitamin D signifikant um 35% gesenkt werden kann.[3]

Außerdem zeigt eine weitere Studie den Zusammenhang zwischen einem Vitamin D Mangel und Winterdepressionen. Winterdepressionen, weil das saisonale Auftreten von Depressionen vor allem im Winter sehr auffällig ist. Es konnte herausgefunden werden, dass die Zugabe von Vitamin D an die Versuchsteilnehmer ihre Depression um 74% verbessern konnte. Eine reine Lichttherapie führte dagegen nicht zu einer Verbesserung. Das bedeutet, dass der durch den Sonnenentzug einsetzende Vitamin D Mangel und nicht der generelle Mangel an Sonnenlicht der ausschlaggebende Faktor für eine Winterdepression ist.[4]

Die Studien beweisen also, dass das Sonnenvitamin Vitamin D unverzichtbar sowohl für unsere allgemeine körperliche als auch unsere geistige Verfassung ist. Vitamin D spielt eine zentrale Rolle als Baustein unserer Abwehrkräfte bzw. in der Funktion und dem Aufbau unseres Immunsystems. Deshalb ist es insbesondere im Herbst und Winter wichtig, den Körper zusätzlich mit Vitamin D zu versorgen, um ihn vor Erkältungen oder Infekten zu schützen.

Wie Du siehst, ist es für Dein Immunsystem sehr wichtig vorzubeugen. Ein intaktes Immunsystem erkennt die Eindringliche sofort und macht sie unschädlich. Ohne eine ausreichende Versorgung mit Vitamin C und Vitamin D ist unser Körper deutlich anfälliger für Erkältungen und Infekte.

Immun Shotkur von LiveFresh

Die Immun Shotkur von LiveFresh versorgt Deinen Körper mit dem täglichen Bedarf an Vitamin C & Vitamin D auf 100% natürliche Weise. Die Shotkur ist die Kur, die Dein Immunsystem in der Herbst- und Winterzeit braucht.

Die Shots Ingwer Sturm und Kurkuma Power unterstützen Dein Immunsystem mit ausreichend Vitamin C und unser Sunshine Berry deckt Deinen täglichen Bedarf an Vitamin D. Starte jetzt mit Deiner Shotkur und komme optimal durch den Herbst & Winter!

 

[1] Coulehan JL, Reisinger KS, Rogers KD, Bradley DW. Vitamin C Prophylaxis in a Boarding School. N Engl J Med, 290(1), 1974, 6–10.

[2] Hemilä H, Chalker E.Vitamin C for preventing and treating the common cold.Cochrane Database Syst Rev, (1), 2013.

[3] Vgl. Gröber, Uwe. Die wichtigsten Nahrungsergänzungsmittel. Südwest Verlag, 2021.

[4] Vgl. Gloth 3rd, F. M., Waheed Alam, and Bruce Holis. Vitamin D vs broad spectrum phototherapy in the treatment of seasonal affective disorder. The journal of nutrition, l health & aging, 1998, 3. Jg., Nr. 1, S. 5-7.

Über 65.000 zufriedene Kunden

Wir sind immer für Dich da.

Schnelle Lieferung

In 1-2 Werktagen.

Mit Liebe hergestellt

Am Rande des Bodensees.

Kauf auf Rechnung

Sicher mit Klarna bezahlen.