Veganes Bärlauch Pesto

Manchmal muss es einfach schnell gehen. Aber auch im Stress des Alltags ist eine gesunde Ernährung super wichtig. Dieses leckere, vegane Bärlauch Pesto lässt sich wunderbar vorbereiten und aufbewahren. Welche Zutaten Du dafür benötigst und wie Du es zubereiten kannst, erfährst Du in diesem Beitrag. Das Rezeptvideo mit unserem Koch Michi findest Du ganz unten im Beitrag.

Zutaten (1 Glas):

3 Tassen Erbsen (frisch oder tiefgekühlt)

1 Tasse frischer Bärlauch

2 EL Hefeflocken

½ Tasse Nüsse (z.B. Cashew Nüsse)

Salz und Pfeffer

3 EL Olivenöl

Limettensaft

Zubereitung:

  1. Gib die Erbsen in Wasser und koche sie gar. Sofern Du tiefgekühlte Erbsen verwendest, lasse sie zunächst auftauen. Schrecke sie abschließend mit kaltem Wasser ab
  2. Gib die Erbsen zusammen mit dem Bärlauch, Salz, Pfeffer und den Hefeflocken in eine Schüssel. Püriere dann so lange, bis Du ein cremiges Pesto erhältst
  3. Füge nun das Olivenöl und etwas Limettensaft hinzu und verrühre alles gemeinsam
  4. Gib nun die Nüsse zu dem Pesto hinzu und zerkleinere sie mithilfe eines Mixers so lange, bis sie zerkleinert, aber noch in Stückform sind 
  5. Serviere das Pesto mit der Pasta Deiner Wahl 

Nährwerte (pro Glas):

560 kcal

55,7g Kohlenhydrate

37g Protein

15,4g Fett

Das vegane Bärlauch Pesto eignet sich super, um es regelmäßig in einen gesunden Ernährungsalltag einzubauen. Um Deine Ernährung langfristig umzustellen und stetig gesund zu gestalten ist es im ersten Schritt super wichtig den Einstieg zu schaffen. Unsere Saftkur erleichtert Dir diese Umstellung. Starte also jetzt mit Deiner Saftkur in eine bewusstere Lebensweise und erreiche eine bessere Version von Dir selbst. ➤ 3,5 oder 7 Tage Saftkur

Rezeptvideo: