Vegane Reispfanne mit Pilzen

Einfach nur cremig lecker, schnell zubereitet und dann auch noch vegan und proteinreich - das alles kann diese gesunde Reispfanne mit Pilzen. Wir zeigen Dir was Du für das vegane Rezept brauchst und wie Du das Gericht Schritt für Schritt im Handumdrehen zubereiten kannst. Ganz unten im Beitrag findest Du außerdem ein Rezeptvideo, in dem Dir unser Michi alles zeigt. Probier's aus und überzeuge Dich selbst vom Geschmack!

Zutaten (2 Portionen):

100g Reis

2 Tassen Wasser

1/2 EL Salz

2 EL Kokosöl

1 Handvoll Champignons

100g weiße Bohnen

2cm frischer Ingwer

1 kleine Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 EL Paprikapulver Edelsüß

1 TL gemahlener Koriander

1/2 TL Zimt

1/2 TL Kurkuma, gemahlen

2 EL Zitronensaft

4 EL Hefeflocken

100-200ml Pflanzendrink

Salz & Pfeffer

6 Kirschtomaten

1 kleiner Bund frischer Schnittlauch

Zubereitung:

  1. Bringe den Reis mit Wasser und Salz in einem Topf zum Kochen. Reduziere dann die Hitze und lass den Reis 15min leicht köcheln. 
  2. Schäle Ingwer, Knoblauch und Zwiebel und würfle alles fein.
  3. Schneide die Champignons in dünne Scheiben.
  4. Erhitze Öl in einer Pfanne und gebe Ingwer, Knoblauch und Zwiebel hinzu. Röste die Zutaten langsam. Nicht zu stark.
  5. Rühre die Gewürze unter und röste sie kurz mit an. Gib dann die Champignons hinzu und brate sie kurz mit an.
  6. Lösche das Ganze mit Zitronensaft und Pflanzendrink ab.
  7. Viertle die Kirschtomaten, schneide den Schnittlauch und rühre beides unter.
  8. Gib die Hefeflocken sowie Bohnen hinzu. Lass alles kurz aufkochen und schmecke dann mit Salz und Pfeffer und je nach Geschmack noch mit Zitronensaft ab.
  9. Mit Reis servieren und genießen. Guten Appetit!

Nährwerte (pro Portion):

531 kcal

96g Kohlenhydrate

21,5g Protein

5,1g Fett

Die vegane und proteinreiche Reispfanne mit Pilzen eignet sich super, um sie regelmäßig in einen gesunden Ernährungsalltag einzubauen. Um Deine Ernährung langfristig umzustellen und stetig gesund zu gestalten ist es im ersten Schritt super wichtig den Einstieg zu schaffen. Unsere Saftkur erleichtert Dir diese Umstellung. Starte also jetzt mit Deiner Saftkur in eine bewusstere Lebensweise und erreiche eine bessere Version von Dir selbst. ➤ 3,5 oder 7 Tage Saftkur

 Rezeptvideo: